Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Servo Kabel fixieren Optionen
virtualhours
#1 Geschrieben : Samstag, 10. Oktober 2015 16:03:21
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 10.10.2015
Beiträge: 458
Punkte: 1.440
Wohnort: Friedrichshafen
Mir scheint, das die Verbindung der Kabel an den jeweiligen Servos nicht wirklich stabil sind. Ich habe die Befürchtung, das die nur leicht eingeklipsten Kabel, sich irgendwann mal einfach lösen könnten und dann das Demontieren fast unmöglich wird.
Hat jemand eine Idee, wie man die Kabel besser gegen ablösen schützen könnte?
fertige Modelle: ROBi (Juni 17), iDBox! (Okt.16), Lamborghini Huracán (Okt.16), Red Bull Racing RB7 (Jul.16), Fokker DrI (komplett-set DeAgostini 2007)
derMartin
#2 Geschrieben : Samstag, 10. Oktober 2015 16:06:11
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe:

Mitglied seit: 07.02.2014
Beiträge: 486
Punkte: 1.458
meinst Du die Verbindung auf den Servos? oder die zur Testplatine ?

Im Grunde kann man ein Stück Moosgummi, so wie diese mitgeliefert wurden, über die Anschlüsse kleben.
Ich denke aber die sitzen recht sicher in der Fassung.

Gruß
Martin
im Bau befindliche Schiffe
Die Bismarck 1:200 v. Amati Hachette Abo
San Felipe DeAgostini Maßstab lt. OcCre 1:86
Sovereign of the Seas DeAgostini 1:84


andere Projekte
Focke Wulf FW190A-7 Limited Edition 1:32 Hasegawa
Panzerkampfwagen VI Tiger 1:16 Winter Tarnung
virtualhours
#3 Geschrieben : Samstag, 10. Oktober 2015 16:34:37
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 10.10.2015
Beiträge: 458
Punkte: 1.440
Wohnort: Friedrichshafen
Dachte an die Verbindungen an den Servos.
Sieht mir eben etwas unstabiel aus, da das Kabel ja direkt einen Knick macht um durch die öffnung zu gehen.

Dann hoffen wir mal BigGrin
fertige Modelle: ROBi (Juni 17), iDBox! (Okt.16), Lamborghini Huracán (Okt.16), Red Bull Racing RB7 (Jul.16), Fokker DrI (komplett-set DeAgostini 2007)
derMartin
#4 Geschrieben : Samstag, 10. Oktober 2015 16:49:21
Rang: Guest

Blue medal for Model build: model build
Gruppe:

Mitglied seit: 07.02.2014
Beiträge: 486
Punkte: 1.458
Ich hatte nicht den Eindruck, das die Kabel sich, einfach so, vom Anschluss, lösen.
Man mußte schon etwas stärker, am Kabel ziehen, damit es sich vom Anschluss gelöst hatte.

Gruß
Martin
im Bau befindliche Schiffe
Die Bismarck 1:200 v. Amati Hachette Abo
San Felipe DeAgostini Maßstab lt. OcCre 1:86
Sovereign of the Seas DeAgostini 1:84


andere Projekte
Focke Wulf FW190A-7 Limited Edition 1:32 Hasegawa
Panzerkampfwagen VI Tiger 1:16 Winter Tarnung
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,080 Sekunden generiert.
DeAgostini