Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Andreas U.S.S. Enterprise NCC-1701-D Optionen
Andreas
#1 Geschrieben : Freitag, 2. Februar 2024 15:49:52
Rang: Administration

purple medal: Medaille für 1000 postsTurquoise medal for creating a model making know-how topic: know-how topicorange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model buildPublisher medal: Publisher MedalRed Medal: Red MedalOutstanding Build: An award for an outstanding build
Gruppe: Forum Support Team Germany, registriert, Administrator, Official Builds, Forum Support Team, Global Forum Support

Mitglied seit: 13.03.2012
Beiträge: 3.319
Punkte: 25.715
Wohnort: Germany
Da möchte ich doch auch mal mit meiner Enterprise starten. bei den vielen Projekkten die ich am laufen habe ,bin ich froh bei der Enterprise mit meine Lieferungen auf Stand zu sein. Und die Projekte werden nicht weniger sondern mehr. Ich bin zwar noch nicht soweit wie Matthias,aber versuche mal aufzuholen.BigGrin Wie bei Matze wird bei diese Enterprise auch kräftig Modifiziert. Einige Lichtwellenleiter sind schon zum Einsatz gekommen. Ich bin auch in einer Amerikanische Gruppe unterwegs,dort haben einige Probleme mit Licht durchlässigkeiten. Ebenso mit den Leitungen der LED,s wenn sie die Platten auf den Rahmen Schrauben wollen. Dort werden die Leitungen eingeklemmt. Ich für meinem Teil stoße alle Leitungen aus ihre Stecker ,und pinne sie neu. Das Problem hab ich soweit nicht. Licht durchlässigkeiten löse ich durch korrektur der Platten und Rahmen. Dazu wird jede Platte auf der Rückseite vorher Schwarzmatt Lackiert.Der obere Rahmen ist nun geschlossen,aktuell bin ich am "Cobra Neck". Modifiziert werden auch alle 500 Rettunskapseln durch Decalls von Mark Lane. Sieht auch viel besser aus als das Original. Ist zwar eine Fummel Arbeit,aber die Rettungskapseln kommen nicht alle auf einmal. Zudem habe ich noch etliche STL.files für den emitter,Deflector und shuttle bay door,hier macht aber der Drucker die Arbeit. Auch in diesem Bereich habe ich kräftig mit einem Creality K1 Max und eine Revo Pop 3 3D Scanner aufgerüstet.













































Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Andreas

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w


Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,131 Sekunden generiert.
DeAgostini