Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

4 Seiten <1234>
USS Enterprise NCC-1701-D by Matthias Optionen
Monsieur
#41 Geschrieben : Dienstag, 11. Januar 2022 18:33:50

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Fan's,

heute war die post da und hat mir das 2Set vorbei gebracht. Schöne Überraschung, da mir die beiden sehr gut gefallen. Am schönsten finde ich die Captin's Yacht CALYPSO, da hätte ich echt Bock drauf die zu beleuchten. Mal schaun ob das Gehäuse sich doch öffnen lässt ohne dabei kaputt zu gehen.













Mit besten Grüßen aus dem kalten Schwarzwald

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#42 Geschrieben : Samstag, 19. Februar 2022 17:35:34

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Fan's,

die letzte Lieferung hat sich etwas verspätet, nun ist ein großes Paket in den letzten Tagen gekommen, dabei war schon der Halter und das Gestänge für die Enterprise sowie die Ausgabe 14 die ich nun verbaut habe. So langsam ist nun die Oberseite der Untertasse fertig.



Die Teile vom Warp-Antrieb sind noch nicht fertig bin am versuchen wie ich es am besten lösen kann.

Bei Fragen wie immer gerne.

Sturm sicher und gesund bleiben.

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#43 Geschrieben : Samstag, 26. Februar 2022 17:08:15

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Modellbauer,

die Woche ist nun die nächste Ausgabe bei mir eingetroffen. Somit ist nun die obere Seite der Untertassensektion geschlossen. Die Lichtlecks habe ich soweit im Griff, es gibt den einen oder andern kleinen Punkt noch, aber der lässt sich auch noch bearbeiten. Die Unterseite wird so habe ich gehört beim Zusammenbau etwas kniffliger, da sag ich mal abwarten.






In der Ausgabe 15 werden auch die Impulstriebwerke angebracht, die laut der Bauanleitung mit jeweils einer LED (Weis) verbaut werden. Die Gehäuse dafür habe ich mir angeschaut, und werde da diese in Rot gespritzt wurden und Außen Grau lakiert von innen schwärzen und entweder mit einer Roten oder zwei roten LEDs beleuchten, und die Gehäuse dann Lichtdicht verschließen und einbauen. Das eine oder andere am Bausatz finde ich persönlich wenig cremig.









Die seitlichen blinkenden Positionslichter werden ausgetauscht (so schnell blinkt kein Positionslicht wie vom Hersteller geliefert ) ist diese Woche das Modul gekommen, werde ich auch mit einbauen, da Platz genug vorhanden ist. Die ganzen Batteriefächer lasse ich draußen, da ich mit 2 Stromkreisen fahre, und auch die Klobigen Lichtschalter bleiben draußen auch bei den Warp-Godeln. Da hätte ich vom Hersteller mehr erwartet.





Das war's dann auch schon wieder.

Bei Fragen oder Infos einfach wie immer gerne Fragen.

Beste sonnige Grüße aus dem schönen Schwarzwald

Matthias











——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
TheEvil5284
#44 Geschrieben : Sonntag, 27. Februar 2022 11:09:57

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 02.06.2014
Beiträge: 643
Punkte: 1.937
Wohnort: 24536
Moin moin,

bisher ein schöner Baubericht.

Mich interessiert wo du das Blinkmodul her hast.

Gruß
Daniel
Fertig gestellt: I3D Box
Millenium Falke
R2D2
Ford Mustang GT500

Noch im Aufbau: Hummer H1 (Mods fehlen immer noch)
Manta GTE
Dodge Charger R/T
Delorean BttF
Marvel Filmfiguren
Ford Mustang Shelby GT500 Elenoar
Monsieur
#45 Geschrieben : Dienstag, 8. März 2022 21:41:26

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Fan`s,

ich habe mir die Gehäuse Impulstriebwerke wie bereits beschrieben angenommen. Innen habe ich eine dünne Schicht Schwarz Matt vorsichtig aufgetragen. Das untere Teil mit der LED Aufnahme ist bearbeitet und eine Rote 3mm LED habe ich hier eingelassen, die ich noch etwas bearbeitet habe. Das Gehäuse ist mit Panzergrau lackiert. Innen kommt noch der Rote Kunststoffstreifen zum Einsatz damit das Licht im Gehäuse verteilt wird. Der Aufwand mit Abkleben und Gehäuse Unten und Oben zu bearbeiten und lackieren hat sich gelohnt, das unschöne Lichtdurchschimmern mit der Original Weißen LED ist nun beseitigt. Wenn alle beiden Seiten fertig ist gibt’s wie immer Bilder.











Bei Fragen wie immer jederzeit gerne.

Bleibt in den besonderen Zeiten alle gesund.

Mit sonnigen Grüßen aus dem kalten Schwarzwald

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#46 Geschrieben : Sonntag, 13. März 2022 16:16:35

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Fan`s,

die Gehäuse beim Impulsantrieb sind fertiggestellt, und der Aufwand wie schon beschrieben hat sich gelohnt. Ich habe eine Test im Gehäuse mit dem Roten Kunststoffstreifen der die Rote LED abdeckt gemacht und einmal ohne dies könnt ihr auf den Bildern sehen. Der Streifen ist Winkel zum Gehäuse eingelassen. Das Ergebnis spricht für sich.









Bei der jetzigen Ausgabe werden auch die beiden Positionsanzeigen Rot und Grün angebracht. Ich denke die werden sicherlich nicht beleuchtet, da der Platz in der Höhe recht gering am Übergang zur Kampfstation ist. Ich mach mir gerade Gedanke wie ich das Thema mit der Beleuchtung eventuell löse.





Die Kampfstadtion habe ich mal Testweise in die Untertasse reingelegt, diese passt recht gut. Die Frage ist nur wie das nachher halten wird, lasse mich mal überraschen. Die Abdeckungen lasse ich an der Kampfstation noch weg.

Sollte einer von euch etwas Roten Kunststoff benötigen, einfach bitte eine PN an mich.

Bei Fragen wie immer

In den besonderen Zeiten gesund bleiben.

Sonnige Grüße aus dem schönen Schwarzwald

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#47 Geschrieben : Sonntag, 20. März 2022 18:16:58

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Fan`s und Modellbauer,

diese Woche ist die Ausgabe 16 gekommen. Die Nummer hat die ersten Teile für die untere Seite der Unterasse zum verbauen.
Da habe ich mal die Teile auf Passung angeschaut und eine Probe gemacht. In der Bauphase 61 wird das letzte Teil unten Vorne mit den Rettungskapseln eingesetzt. Das Positionslicht kommt hier auch rein. Auf der Bauanleitung ist zu erkennen, dass die LED in das transparente Kunststoffteil eingesetzt werden soll, das passt aber nicht, weil die LED an der Schwarzen Aufnahmeplatte keinen Platz hat. Das Teil habe ich bearbeitet den Zentrierzapfen entfernt, Platz gemacht und das Transparente Positionslicht noch Schwarz lackiert. So passt alles und wer Lust hat kann es noch etwas mit Klebstoff fixieren.









Das war`s auch schon

Bei Fragen wie immer gerne

Gesund bleiben.

Beste Grüße aus dem Frühlings Schwarzwald

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
TheEvil5284
#48 Geschrieben : Donnerstag, 24. März 2022 23:12:04

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model build
Gruppe: Registered

Mitglied seit: 02.06.2014
Beiträge: 643
Punkte: 1.937
Wohnort: 24536
Monsieur schrieb:
Hallo Enterprise Fan`s,


Bei der jetzigen Ausgabe werden auch die beiden Positionsanzeigen Rot und Grün angebracht. Ich denke die werden sicherlich nicht beleuchtet, da der Platz in der Höhe recht gering am Übergang zur Kampfstation ist. Ich mach mir gerade Gedanke wie ich das Thema mit der Beleuchtung eventuell löse.


Sollte einer von euch etwas Roten Kunststoff benötigen, einfach bitte eine PN an mich.

Bei Fragen wie immer

In den besonderen Zeiten gesund bleiben.

Sonnige Grüße aus dem schönen Schwarzwald

Matthias



Moin moin,

ich weiss ja nicht wie viel Platz ist.. Aber wäre eine Löung mit Lichtleitern nicht realisierbar und platzsparend??

Gruß
Daniel
Fertig gestellt: I3D Box
Millenium Falke
R2D2
Ford Mustang GT500

Noch im Aufbau: Hummer H1 (Mods fehlen immer noch)
Manta GTE
Dodge Charger R/T
Delorean BttF
Marvel Filmfiguren
Ford Mustang Shelby GT500 Elenoar
Monsieur
#49 Geschrieben : Samstag, 26. März 2022 18:18:52

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hi Daniel,

da ich die Info bekommen habe, das hier auch jeweils eine Serien weiße LED eingesetzt wird, gehe ich hier auf eine Rote und Grüne SMD LED
Danke für den Tipp.

Schönes sonniges Wochenende und bleib gesund.

Beste Grüße aus dem schönen Schwarzwald

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#50 Geschrieben : Sonntag, 27. März 2022 19:17:13

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise und Modellbauer Fan`s,

die Ausgabe 17 ist diese Woche eingetroffen. Verbaut habe ich nun die ersten Teile der Ausgabe 16 an der Unteren Seite der Untertasse, sowie das erste Blaue Fenster. Die Teile passen gut, und von der Ausgabe 17 habe ich mal Teile ausgepackt und die LEDs eingebaut. Das Positionslicht ist wie beschrieben verbaut worden, und weitere Kabel sind eingezogen, sowie die Platzauswahl vom Blinkmodul für die Positionslichter. Die Fenster werden von LEDs beleuchtet die unten am Rahmen angeschraubt werden, das Licht streut hier stark. Mal schauen ob ich hier schwarzen 1.00mm Karton unterhalb ansetzte
.





Bei Fragen wie immer gerne.

Bleibt gesund.

Sonnige Grüße aus dem schönen Schwarzwald

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#51 Geschrieben : Dienstag, 29. März 2022 19:11:08

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Fan's,

die ersten Teile für die untere Untertasse sind nun verbaut. Die LEDs habe ich wie beschrieben nach unten mit Schwarzem Karton abgedeckt. Die Lichtspalten sind recht einfach hier zu schließen. Ab und zu bearbeite ich die Aufnahmen um ein wenig Spiel beim anschrauben zu bekommen. Die Impulstriebwerke habe ich nochmals etwas überarbeitet, mit dem Ergebnis wie beim Original beim Rot bin ich sehr zufrieden.









Bei Fragen wie immer gerne.

Gesund bleiben.

Der Frühling im Schwarzwald geht und der Winter kommt....brauch ich echt nicht mehr

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#52 Geschrieben : Samstag, 2. April 2022 19:40:11

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Modellbauer,

heute habe ich einige Lötarbeiten und eine weitere Modifikation an einem Fenster vorgenommen.
Das Blinkmodul und ein weiteres habe ich noch angesetzt. Hier habe ich mir noch eine Ausgabe zukommen lassen. Das Schwarze Fenster Teil habe ich über 2 Tage in Isopropylalkohol 99% eingelegt. An der Abdeckung hab ich noch eine LED Aufnahme eingeklebt und Schwarz lasiert. Ja mit dem Pinsel schaut das nicht gerade cremig aus, ich weiß es sieht nachher niemand mehr, ist aber nicht ganz mein Anspruch.









Anbei noch die Info zu den Nummern bei den unteren Paneels der Untertasse.



Bei Fragen wie immer jederzeit gerne.

Bleibt gesund und winterliche Grüße aus dem Schwarzwald

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#53 Geschrieben : Samstag, 9. April 2022 19:20:37

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Modellbauer,

diese Woche ist die Nummer 18 bei mir eingetroffen. Soweit ist die nun auch verbaut, und ich bin weiterhin damit beschäftigt mit LEDs zu setzten und weitere Modifikationen umzusetzen.

Bei den Paneels habe ich eines via Pfeil gekennzeichnet, hier habe ich die Rundung etwas weiter ausgearbeitet, passt beim Einbau besser und an der Seite ist der Spalt weg.




Für das Hintere Fenster ist das Teil nun Blau lackiert und mit Schwarz und Grau nochmals bearbeitet. Wenn's dann eingebaut und beleuchtet ist gibt's wie immer ein Bild.








Gesund bleiben.

Bei Fragen wie immer jederzeit gerne.

Beste Grüße aus dem schönen Schwarzwald

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#54 Geschrieben : Sonntag, 10. April 2022 16:41:10

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Modellbauer,

nun ist die Modifikation am Fenster abgeschlossen. Ich hab nochmals 2 LED zusätzlich eingesetzt, da mir die Helligkeit noch nicht gefallen hat. Das Blau schluckt recht viel Licht der LEDs.





Gestern war ich noch im Baumarkt unterwegs und bin bei den UHU Patafix ProPower Klebepads hängen geblieben. Hiermit lassen sich viele Lichtlecks etc. abdecken und einige Dinge schließen. Leider ist das ein Problem bei der Enterprise.



Wünsche euch allen eine gute neue Woche.

Bei Fragen wie immer.

Gesund bleiben.

Beste Grüße aus dem schönen Schwarzwald

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#55 Geschrieben : Samstag, 23. April 2022 19:38:56

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Modellbauer,

diese Woche ist die Ausgabe 19 bei mir gelandet. Momentan habe ich einiges um die Ohren und Urlaub ist auch mal wichtig.
Daher habe ich mal die Bauphase 71 mit den unendlichen Lichtlecks der Enterprise verbaut. Am klaren Teil hab ich die Schwarzen Fenster mit Mattem Schwarz unten nachgezogen, und auf der anderen Seite Schwarzes Isolierband angebracht, bringt was hätte es nicht gedacht. Wie immer hab ich die beiden Teile noch mit Schwarzer Farbe nachbehandelt. Der Aufwand lohnt sich.









Das war's auch schon

Bei Fragen wie immer jederzeit.

Sonnige Grüße aus dem schönen Schwarzwald


Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#56 Geschrieben : Sonntag, 24. April 2022 18:23:54

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Modellbauer,

heute habe ich die Ausgabe Nummer 19 komplett voll verbaut. An den letzten Klarfensterteil 71/73 ist mir aufgefallen, dass ein Haltestift für die LED fehlt. Schaut so aus, als ob man den Stift weggebeamt hat. Hab 2 Komponenten Klebstoff verwendet hält auch ohne den Stift.





Nun warte ich auf die nächste Sendung und werde mich in der Zwischenzeit mit dem Feldgitter lackieren beschäftigen.


Bleibt gesund und schöne Woche

Beste Grüße aus dem Schwarzwald

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#57 Geschrieben : Montag, 25. April 2022 17:56:36

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Modellbauer,

wie schon beschrieben habe ich die Ausgabe 19 verbaut. Nun hab ich mir überlegt, dass ich eine weiter Modifikation an den beiden Hinteren Positionsleuchten vornehme. Die Bohrungen passen perfekt für die 3mm LEDs da setzte ich wie im Bild eine Rote und eine Grüne farbige LED ein. Was mir gut gefällt ist, dass die beiden LEDs etwas über stehen. Und Platz für die Lösung ist vorhanden. Mit den beiden weißen Original LEDs gefällt mir die Lösung nicht. Einen Widerstand wird dafür nicht benötigt, da ich die beiden LEDs mit dem bestehenden Stecker verwende. Viel Spaß beim nachbauen.






Das war's auch schon wieder für heute.

Bei Fragen wie immer jederzeit.

Beste Grüße aus dem schönen Schwarzwald.

Matthias [/size]
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#58 Geschrieben : Montag, 25. April 2022 17:56:37

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Modellbauer,

ich wollte mal Fragen ob von euch einer schon die Ausgabe 20 oder 21 verbaut.
Grund dafür ist, ob mir einer eine Information zu den Seitlich blinkenden Positionsleuchten geben kann wie
die Eingebaut / Teile ausschauen.

Bleibt gesund und schöne Woche.

Beste Grüße aus dem schönen Schwarzwald.

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#59 Geschrieben : Mittwoch, 27. April 2022 18:19:02

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Modellbauer,

nun hab ich die ersten beiden LED Positionslichter verlötet und eingebaut, so wie es den Anschein hat werden in der unteren Abdeckung auch noch 2 Positionsleuchten verwendet. Platz ist für die 4 LEDs da. Und das war auch schon für heute.





Gesund bleiben und eine schöne Woche noch.

Bei Fragen wie immer jederzeit.

Sonnige Grüße aus dem Schwarzwald.

Matthias
——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Monsieur
#60 Geschrieben : Freitag, 6. Mai 2022 18:49:25

Rang: Semipro Level 2

Blue medal for Model build: model build
Gruppe: registriert

Mitglied seit: 01.02.2020
Beiträge: 88
Punkte: 270
Wohnort: Offenburg im Schwarzwald
Hallo Enterprise Modellbauer,

die Tage ist die Ausgabe 20 bei mir gelandet. Die Ausgaben habe ich teilweise Angefangen zu verbauen. Bevor ich die einzelnen Teile mit den dazugehörigen Teilen verbaue, mache ich grundsätzlich erst mal Einbauprobe damit ich sehe wie die Teile passen und eventuell noch Anpassungen vornehmen kann. Die einzelnen Paneels sind hier wie an der oberen Seite aus Metall und Kunststoff und die Spaltmaße und im allgemeinen schaut das hier im Gegensatz zu der Oberseite wenig cremig aus. Das hätte man hier besser lösen können.





Hab mal die Teile versucht auf den Metallrahmen aufzulegen wie mal alles zusammen kommt. Das schaut mal richtig gut aus, vorausgesetzt die Teile passen gut zueinander.





Ja das unendliche Thema Lichtlecks zieht sich bei der Enterprise durch.
Ich wurde gefragt, ob ich an den Warp Gondeln schon weitergekommen bin. Ich hab zwar schon mal die Teile wieder Blau lackiert, und angeklebt aber weiter bin ich nicht gekommen. Momentan bin ich beruflich stark eingespannt.





So das war es für heute, berichte wieder wenn die Ausgabe 20 voll verbaut ist.

Bei Fragen wie immer.

Sonnige Grüße aus dem schönen Schwarzwald

Matthias


——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Die von mir verfaßten Beiträge und Texte gilt alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Matthias
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest (2)
4 Seiten <1234>
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,356 Sekunden generiert.
DeAgostini