Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielles Bautagebuch Bounty - Lieferung 6 Optionen
echino
#1 Geschrieben : Dienstag, 1. Dezember 2020 18:32:33

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 765
Punkte: 2.307
Wohnort: Röhrmoos
Hallo Modellbauer

In der 6. Lieferung erhaltet ihr Teile für
- Die letzten 3 Spanten
- eine Feldschlange (1-Mann Kanonen)
- den innerer Kiel
- Teile für die Ausarbeitung des Hecks (Heckspanten)
- Weitere Teile für das Beiboot

Die Teile für das Beiboot (Brettchen 6-08 bis 6-10) werden erst in den Bauphasen der nächsten Lieferungen verarbeitet. Daher sorgfältig aufbewahren.

Servus
Helmut
echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
IMG_3893-1.JPG
IMG_3894-1.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#2 Geschrieben : Mittwoch, 2. Dezember 2020 20:44:52

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 765
Punkte: 2.307
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 44:

Hallo Modellbauer

Der Spant 9 wird zusammengebaut. Ihr benötigt die ausgedruckte Schablone in Originalgröße vom Spant 9 und die Teile aus dem Brett 6-01. Zuerst leimen wir den Spant wie in den vorherigen Bauphasen zusammen.
Wir benötigen dann die blaue und rote Schablone, die in Originalgröße ausgedruckt wurde. Diese werden ausgeschnitten. Klebt die blaue Schablone ans äußere Profil des Spants auf der Seite mit der Zahl 9. Die rote Schablone wird auf der anderen Seite ans innere Profil aufgeklebt.
Dann werden die Flächen zwischen den farbigen Schablonen schräg zugefeilt. Zuerst wird die Innenseite des Spants abgeschrägt. Dazu wird das Holz zwischen der Innenseite der blauen und roten Schablone abgefeilt. Bei diesem Spant muss nur wenig weggenommen werden. Dann noch die restlichen Laserschwärzungen abschleifen.
Zum Schluss die blaue und rote Schablone vom Spant entfernen und evtl. Papierreste vorsichtig ebenfalls entfernen. Danach kann der Spant probehalber in der Schiffswerft eingefügt werden. Er sollte jetzt gut passen.

Bis bald zur nächsten Bauphase …
Servus
Helmut
echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
IMG_3895.JPG
IMG_3896.JPG
IMG_3897.JPG
IMG_3898.JPG
IMG_3900.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#3 Geschrieben : Donnerstag, 3. Dezember 2020 20:13:28

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 765
Punkte: 2.307
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 45:

Hallo Modellbauer

Der Spant 10 wird zusammengesetzt. Ihr benötigt die ausgedruckte Schablone in Originalgröße vom Spant 10 und die Teile aus dem Brett 6-02. Zuerst leimen wir den Spant wie in den vorherigen Bauphasen zusammen.
Mit Hilfe der blauen und roten Schablonen werden die Kanten des Spants schräg gefeilt.
Zum Schluss die blaue und rote Schablone vom Spant entfernen und evtl. Papierreste vorsichtig ebenfalls entfernen. Danach kann der Spant probehalber in der Schiffswerft eingefügt werden. Er sollte jetzt gut passen.

Bis bald zur nächsten Bauphase …
Servus
Helmut
echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
IMG_3901.JPG
IMG_3903.JPG
IMG_3904.JPG
IMG_3905.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#4 Geschrieben : Freitag, 4. Dezember 2020 19:43:08

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 765
Punkte: 2.307
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 46:

Hallo Modellbauer

Der Spant 13 wird zusammengesetzt. Ihr benötigt die ausgedruckte Schablone in Originalgröße vom Spant 13 und die Teile aus dem Brett 6-03. Zuerst leimen wir den Spant wie in den vorherigen Bauphasen zusammen. Dabei ist zu beachten, dass die Kerben von den Teilen 1, 2, 8 und 9 auf die richtige Seite zeigen.
Mit Hilfe der blauen und roten Schablonen werden die Kanten des Spants schräg gefeilt.
Zum Schluss die blaue und rote Schablone vom Spant entfernen und evtl. Papierreste vorsichtig ebenfalls entfernen. Danach kann der Spant probehalber in der Schiffswerft eingefügt werden. Er sollte jetzt gut passen.
Hinweis: Die zwei Laserlinien im oberen Teil des Spants markieren eine Kerbe. Diese sollte jetzt herausgearbeitet werden. Später kommt dort eine 1,5 mm dicke Leiste herein.
Das war der letzte Spant Cool

Bis bald zur nächsten Bauphase …
Servus
Helmut
echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
IMG_3906.JPG
IMG_3907.JPG
IMG_3908.JPG
IMG_3909.JPG
IMG_3910.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#5 Geschrieben : Montag, 7. Dezember 2020 20:44:01

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 765
Punkte: 2.307
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 47:

Hallo Modellbauer

In dieser Bauphase werden insgesamt 7 Heckbalken angebracht. Ihr benötigt die 7 ausgedruckten Schablonen in Originalgröße für die Heckbalken und die Teile aus dem Brettchen 5-07 und 5-08 von der vorherigen Lieferung und die Brettchen 6-06 und 6-07 dieser Lieferung. Wir beginnen mit dem Teil A aus Brettchen 6-07. Die rote Schablone wird auf die Seite ohne die Lasermarkierung geklebt. Als Klebstoff kann ein Prittstift verwendet werden, da zum Schluss die rote Schablone wieder entfernt werden muss. Zuerst wird der innere Teil der Heckbalken abgeschrägt (von der Laserlinie zur roten Schablone). Die Rundungen habe ich mit einer Halbrundfeile (in zwei verschiedenen Größen) herausgearbeitet. Dann wird die Außenseite des Heckbalkens abgeschrägt. An den Enden ist die Schräge viel stärker auszuprägen. Die Schablone gibt dies vor. Zum Schluss wird der fertige Heckbalken in den Kamm des Heckstevens eingeleimt. Dabei muss der Balken bis zum Anschlag eingeschoben werden, ohne dass die Kammzähne abbrechen. Damit der Balken gerade sitzt, habe ich den Rumpf aus der Werft herausgenommen.
Die restlichen 6 Heckbalken sind auf der gleichen Weise herzustellen.
Reihenfolge:
- Teil C aus Brett 6-06
- Teil B aus Brett 6-06
- Teil A aus Brett 6-06
- Teil B aus Brett 5-08
- Teil A aus Brett 5-08
- Teil B aus Brett 5-07
Im nächsten Bauabschnitt werden die Spanten 14 bis 1 auf den Kiel geleimt. Wir beginnen mit Spant 14. Dieser wird am Kiel und an den Heckbalken angeleimt. Die Zahlen müssen immer zum Bug zeigen. Zum ankleben des Spant 14 kann der Rumpf auch aus der Schiffswerft herausgenommen werden. Die Heckbalken sollen mit dem Spant plan abschließen und waagerecht anliegen. Die restlichen Spanten werden von Spant 13 zu Spant 1 an den Spant geleimt, immer mit der Zahl zum Bug hin. Dabei darf der Kiel nicht an die Schiffswerft angeklebt werden. Überschüssigen Leim immer sofort entfernen.
Damit nimmt der Rumpf bereits Formen an.
Die nächste Bauphase verzögert sich etwas. Hier muss ich noch ein Detail klären,

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus
Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
IMG_3912.JPG
IMG_3913.JPG
IMG_3916.JPG
IMG_3918.JPG
IMG_3919.JPG
IMG_3922.JPG
IMG_3923-1.JPG
IMG_3924.JPG
IMG_3925.JPG
IMG_3926.JPG
IMG_3927.JPG
IMG_3928.JPG
IMG_3929.JPG
IMG_3930.JPG
IMG_3931.JPG
IMG_3932.JPG
IMG_3933.JPG
IMG_3934-1.JPG
IMG_3935.JPG
IMG_3936.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#6 Geschrieben : Sonntag, 13. Dezember 2020 19:42:48

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 765
Punkte: 2.307
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 48:

Hallo Modellbauer

In dieser Bauphase werden die Gillungsbalken für das Heck angebracht. Ihr benötigt die Teile aus dem Brettchen 5-07 und 5-08 von der vorherigen Lieferung und die Brettchen 6-07 und 6-09 dieser Lieferung. Wir beginnen mit dem Teil C und D aus Brettchen 5-07. Da die Gillungsbalken später am fertigen Modell teilweise sichtbar sind, sollten bei allen Teilen dieser Bauphase vorher die Laserschwärzungen weggeschliffen werden. Die Teile C und D werden wie gezeigt eingeleimt. Evtl. muss vorher die Einkerbung an der Schiffswerft als Stütze der Gillungsbalken erweitert werden. Dann soll der Decksbalken A (aus Brett 5-07) an die Gillungsbalken angeleimt werden. Ich empfehle, damit noch etwas zu warten. Zuerst ist am Decksbalken an den äußeren Kammseiten eine Seite abzuschrägen. Dazu dient die Laserlinie, die in diesem Balken angebracht wurde. Dies ist in der Anleitung nicht erwähnt. Dann sollten die 4 verbliebenen Gillungsbalken schon mal provisorisch angebracht werden. Erst jetzt ist zu sehen, dass die „Zähnung“ des Decksbalkens an einigen Stellen angeschrägt werden muss. Erst wenn alles passt, leimt ihr den Decksbalken an die ersten zwei Gillungsbalken an. Dabei muss der Decksbalken waagerecht angebracht werden. Noch ein Hinweis zu den Gillungsbalken B und C von Brettchen 6-07. Diese müssten getauscht werden, also Teil B an Backbord und Teil C an Steuerbord. Aber prüft dies noch einmal an eurem Modell, die Schräge am unteren Ende der äußeren Gillungsbalken geben die Lage vor. Zum Schluss wird noch die Verstärkung am inneren Teil der äußeren Gillungsbalken angebracht.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus
Helmut


echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
IMG_3937.JPG
IMG_3950-1.JPG
IMG_3952.JPG
IMG_3955-1.JPG
IMG_3956.JPG
IMG_3957.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#7 Geschrieben : Montag, 14. Dezember 2020 19:50:55

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 765
Punkte: 2.307
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 49:

Hallo Modellbauer

In dieser Bauphase werden die Heckspanten 15, 16 und 17 auf die äußeren Gillungsbalken geleimt. Ihr benötigt die Teile aus dem Brettchen 6-04 dieser Lieferung und die in Originalgröße ausgedruckten Schablonen für diese Spanten. Wir beginnen mit Spant 15. Wir kleben die rote und blaue Schablone auf. Die korrekte Seite ergibt sich aus der Form der Spanten und der Schablonen. Auch hier sind sämtliche Laserschwärzungen zu entfernen. Dann wird am unteren Ende der Spant abgeschrägt. Die Schablonen geben die Schräge vor. Der Spant wird dann an der gezeigten Stelle auf dem äußeren Gillungsbalken der vorherigen Bauphase aufgeleimt. Die Spanten 16 und 17 werden auf die gleiche Weise vorbereitet und angebracht.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus
Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
IMG_3954.JPG
IMG_3958.JPG
IMG_3959.JPG
IMG_3961.JPG
IMG_3963-1.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#8 Geschrieben : Dienstag, 15. Dezember 2020 19:37:08

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 765
Punkte: 2.307
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 50:

Hallo Modellbauer

Es werden insgesamt 5 Kielsegmente innen auf die Spanten geklebt. Die einzelnen Segmente überlappen sich. Vor dem Einkleben sind die oberen Laserschwärzungen zu entfernen. Achtet darauf, dass der Innenkiel perfekt auf den äußeren Kiel aufliegt, also ohne eine Lücke zu bilden. Insgesamt sollte diese aber ohne Probleme gut passen.
Die restlichen Teile in den Holzbrettchen gut aufheben, diese werden erst in späteren Bauphasen verarbeitet.
Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus
Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
IMG_3960.JPG
IMG_3965-1.JPG
IMG_3966-1.JPG
IMG_3967-1.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
echino
#9 Geschrieben : Mittwoch, 16. Dezember 2020 19:39:55

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 765
Punkte: 2.307
Wohnort: Röhrmoos
Bauphase 51:

Hallo Modellbauer

In dieser Bauphase wird eine weitere Feldschlangen (1-Mann-Kanonen) vorbereitet. Die Vorgehensweise ist wie bei den vorherigen:
- Entgraten
- Bemalen
- Weglegen für später
Der Zusammenbau erfolgt später. Dies war die letzte Bauphase der Lieferung 6 und die letzte in diesem Jahr. Ich wünsche allen ein frohes Fest und ein gesundes neues Jahr.

Bis bald zur nächsten Bauphase …

Servus
Helmut

echino hat die folgenden Dateien hochgeladen:
IMG_3968.JPG
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
waschock
#10 Geschrieben : Donnerstag, 31. Dezember 2020 17:59:37

Rang: Newbie


Gruppe: New Members, Unapproved

Mitglied seit: 30.12.2020
Beiträge: 2
Punkte: 6
Wohnort: Ontario
Hi I'm Wilmer Schock, despite how I'm identified. Thank you for a very good explanation of your work. Someone directed me to the German site and here I am. I'll try and not pester you with annoying questions or comments. Thanks again.
echino
#11 Geschrieben : Sonntag, 3. Januar 2021 17:05:37

Rang: Vicemaster
Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Moderator, Registered

Mitglied seit: 10.08.2014
Beiträge: 765
Punkte: 2.307
Wohnort: Röhrmoos
waschock schrieb:
Hi I'm Wilmer Schock, despite how I'm identified. Thank you for a very good explanation of your work. Someone directed me to the German site and here I am. I'll try and not pester you with annoying questions or comments. Thanks again.


Hi Wilmer
Welcome to the German DeAgo Forum. I try to show some more in the official built diary as in the description from DeAgo.
If you have any questions you can open a new Topic (Neues Thema) here: Questions Bounty

I or others in this forum will try to answer.
Unfortunately no building report is currently being prepared in the UK Forum. Maybe this will come later.
In the meantime, good luck and fun building your bounty.

Regards
Helmut
##########################################
Im Bau: Vasa, HMS Bounty, Revenge 1577

Fertiggestellt: Santa Maria, Peregrine Galley, HMS Victory, HMS Sovereign of the Seas, Soleil Royal
Als Buddelschiff: Hansekogge, Turbinia

##########################################
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,268 Sekunden generiert.
DeAgostini