Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielles Bautagebuch LaFerrari Lieferung 5, Bauphase 35-43 Optionen
Wabie
#1 Geschrieben : Samstag, 2. Mai 2020 14:46:21

Rang: Vicemaster

Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Registered, Official Builds, Tech Support, Moderator, Forum Support Team, Global Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Administrators, Global Forum Support, Administrator

Mitglied seit: 26.09.2016
Beiträge: 672
Punkte: 2.028
Wohnort: Berlin
LaFerrari

Lieferung 5, Bauphasen 35-43



- Bauphase 35 -

die Bauteile der Phase 35

1 Anschlussflansch der Krümmer 1 ABS
2 Verbindungselement für Krümmer 1 ABS
3 Rechter Krümmer E 1 ABS
4 Rechter Krümmer F 1 ABS
5 Rechter Krümmer D 1 ABS



die verpackten Bauteile der Phase 35,



hier nochmal die Bauteile in Original,



da die Bezeichnungen für die Krümmer in der Anleitung und auf den Bauteilen unterschiedlich sind, habe ich die Bauteile so bezeichnet, wie sie auch auf den Krümmerteilen steht. Hier die Bauteile für den rechten Krümmer, deshalb "R"



Nehmt euch das Verbindungselement für den rechten Krümmer, und die Bauteile R4 und R5 und steckt diese wie abgebildet in das Verbindungselement,



jetzt nehmt ihr die Bauteile R3 und R6 und steckt diese ebenfalls dort ein,



zu guter letzt nehmt ihr R1 und R6, dann sollte die Baugruppe so aussehen,



- Bauphase 36 -

die Bauteile der Phase 36

1 Linker Krümmer E 1 ABS
2 Linker Krümmer C 1 ABS
3 Linker Krümmer D 1 ABS
4 Linker Krümmer B 1 ABS
5 Linker Krümmer A 1 ABS
6 Linker Krümmer F 1 ABS



die verpackten Bauteile der Phase 36,



hier nochmal die Bauteile für den linken Krümmer in Original, aber mit der Bezeichnung die auf den Krümmerteilen steht, deshalb "L"



nehmt euch das Verbindungselement Bauteil 2 aus Phase 34 und die 2 Krümmerteile L3 und L4 und steckt diese wie abgebildet in das Verbindungselement,



als nächstes die Teile L1 und L2 und steckt diese wie abgebildet in das Verbindungselement,



auch hier zu guter letzt die 2 Bauteile L5 und L6,



dann sieht die Baugruppe so aus,



- Bauphase 37 -

die Bauteile der Phase 37

1 Linker Katalysator (A) 1 ABS
2 Linker Katalysator (B) 1 ABS
3 Auspuff hinten links (A) 1 ABS
4 Auspuff hinten links (B) 1 ABS
5 Linkes Endstück 1 ABS
6 Schraube Typ I (M2,6x6 Rundkopf) 7 Metall



die verpackten Bauteile der Phase 37,



hier nochmal die Bauteile in Original,



nehmt die Bauteile 3 und 4 und steckt diese zusammen,



das sieht dann so aus,



steckt das Bauteil 5, das linke Endstück in die Öffnung des linken Endtopf,



legt euch die Baugruppe von eben, sowie die Baugruppe des linken Krümmers so hin, dass sie jeweils an den Enden des Katalysators Bauteil 1 und 2 wie abgebildet liegen,



legt den linken Krümmer wie abgebildet in die grosse Öffnung des Katalysators,



und die Baugruppe des linken Auspuffs auf die andere Seite in die kleine Öffnung,



jetzt nehmt ihr das Gegenstück des Katalysators und drückt die 2 Hälften zusammen, verbindet die 2 Hälften mit 3 Schrauben vom Typ I an den markierten Stellen,



die Baugruppe sieht dann so aus,



nehmt euch die Baugruppe des Motors,
steckt den Anschlussflansch auf die 6 Enden des Krümmers und steckt die 6 Enden in die markierten Löcher in der Motorbaugruppe,



somit habt ihr die Baugruppe des linken Auspuff montiert,



da in der nächste Bauphase ein Bauteil gefehlt hat, habe ich die Baugruppe des rechten Auspuffs zu einem späteren Zeitpunkt montiert,



- Bauphase 38 -

die Bauteile der Phase 38

1 Rechter Katalysator (A) 1 ABS
2 Rechter Katalysator (B) 1 ABS
3 Rechter Auspuff hinten (A) 1 ABS
4 Rechter Auspuff hinten (B) 1 ABS
5 Rechtes Endstück 1 ABS
6 Hydraulikschläuche A 1 PVC
7 Hydraulikschläuche B 1 PVC
8 Elektrokabel 1 PVC



die verpackten Bauteile der Phase 38,



hier nochmal die Bauteile in Original,



nehmt euch die Bauteile 3 und 4, steckt diese zusammen,



nehmt das Bauteil 5 und steckt dieses in den rechten Auspuff hinten,



die Baugruppe sieht dann so aus,



legt euch die Baugruppen des linken Auspuffs, die Baugruppe des linken Krümmers und die Bauteile 1 und 2 des Katalysators und platziert euch diese vor euch wie abgebildet,



platziert die Baugruppen beim rechten Auspuff, wie abgebildet und drückt die Bauteile des Katalysators zusammen,



verschraubt diese an den markierten Stellen mit 3 Typ I Schrauben zusammen,



die Baugruppe des rechten Auspuff sieht nach der vertigstellung so aus,



nehmt den Anschlussflansch des Krümmers Bauteil 1 aus Bauphase 35 und steckt diesen auf die 6 Krümmerenden,



hier die Montagestelle des rechten Auspuff an der Motorbaugruppe,



platziert euch den rechten Auspuff parallel zur Motorbaugruppe und montiert diese,



hier die fertigmontierte Baugruppe des rechten Auspuff,



Weiter geht es mit dem regulären Bau, hier nochmal beide Krümmer,





jetzt nehmt ihr euch das Bauteil 6, die Hydraulikschläuche A und montiert sie an den markierten Stellen an der linken Seite des Getriebes,



eine Vergrösserung wie die Schläuche gesteckt werden müssen,



auf der rechten Seite des Getriebes wird die zweite Halterung der Hydraulikschläuche montiert, siehe Bild,



mal eine Draufsicht des Bautenstandes der Hydraulikschläuche A



hier die Hydraulikschläuche B, Bauteil 7 mal ein Ende vergrössert, damit man sieht, welches Ende an die linke Seite des Getriebes montiert werden muss,



Montage der Schläuche an dieser Stelle des Getriebes



hier die Stelle wie sie montiert sind,



nehmt das Bauteil 8, die Elektrokabel und montiert diese an hinteren oberen Seite des Getriebes,



hier die Elektrokabel hinten montiert,



Phase 38 ist damit abgeschlossen,



- Bauphase 39 -

die Bauteile der Phase 39

1 Unterer linker Schutz des Auspuffkrümmers 1 ABS
2 Oberer rechter Schutz des Auspuffkrümmers 1 ABS
3 Oberer linker Schutz des Auspuffkrümmers 1 ABS
4 Verbindungskabel für die rechte Zylinderreihe 1 PVC
5 Verbindungskabel für die linke Zylinderreihe 1 PVC
6 Schraube Typ H (M2x6 Rundkopf) 5 Metall



die verpackten Bauteile der Phase 39,



hier nochmal die Bauteile in Original,



nehmt euch jetzt die Baugruppen der Zylinderkopfdeckel aus Bauphase 8 und 9,



montiert diese beiden auf der Baugruppe des Motors wie abgebildet und schraubt diese an den markierten Löchern mit je 2 Schrauben vom Typ H fest,





nehmt die restlichen Spulenklemmen aus Phase 8 und verschließt damit die Löcher für die Montage der Zylinderkopfdeckel,



hier eine Draufsicht,



nehmt jetzt das Verbindungskabel für die rechte Zylinderreihe, Bauteil 4,



ich habe mit der ersten Spulenklemme rechts begonnen wie markiert,



und dann die restlichen 3 in dieser Reihe,



hier wie die ersten 4 verbunden sind,



dann die letzten 2 auf der rechten Seite wie abgebildet,



natürlich auch die oberen 2 Kabel mit dem Motor verbunden,



das gleich habe ich mit dem Bauteil 5, das Verbindungskabel für die linke Zylinderreihe, auf der linken Motorseite gemacht,





nehmt jetzt des Bauteil 2, den oberen rechten Schutz des Auspuffkrümmers und montiert diesen an den markierten Stellen am Zylinderkopfdeckel,



das sieht dann so aus,



hier die Montagepunkte des linken oberen Schutzes des Auspufkrümmers, Bauteil 3,



hier montiert,



nehmt das Bauteil 1, den unteren linken Schutz des Auspuffkrümmers,



hier die Montagepunkte des unteren Schutzes,



hier der montierte untere Schutz,







nehmt als nächstes die Airbox aus der Bauphase 7 und steckt diese oben auf die Ansaugbrücke auf,



hier die montierte Airbox,



- Bauphase 40 -

die Bauteile der Phase 40

1 Motorgehäuse 1 Metall
2 Rechte adiabatische Wand 1 ABS
3 Linke adiabatische Wand 1 ABS
4 Motorbügel 1 ABS
5 Schraube Typ B (M2,6x6 Rundkopf) 4 Metall
6 Schraube Typ D (M2x5 Senkkopf) 5 Metall
7 Schraube Typ H (M2x6 Rundkopf) 9 Metall



die verpackten Bauteile der Phase 40,



hier nochmal die Bauteile in Original,



nehmt euch Bauteil 1, dass Motorgehäuse und die Bauteile 2 und 3, die adiabatische Wände links und rechts,



platziert die rechte adiabatische Wand auf dem Motorgehäuse, wie abgebildet,



schraubt die Wand mit 2 Schrauben vom Typ H an den markierten Stellen fest,
die Schrauben sind etwas lang, entweder ihr kürzt diese Schrauben etwas, oder ihr nehmt andere Schrauben vom Typ M2x4 für Metall, die übrig geblieben sind,



nehmt für die Seitenbefestigung der adiabatischen Wand eine Schraube vom Typ D und befestigt die Wand seitlich am Motorgehäuse,



Tipp ihr benötigt dafür einen sehr kurzen Kreuzschlitzschraubendreher,





das Gleiche macht ihr auch auf der linken Seite des Motorgehäuses, hier markiert,



vorne werden wieder 2 Schrauben vom Typ H benutzt, dort sind die Schrauben auch etwas zu lang, somit das Gleiche wie rechts, Schrauben kürzen, oder kürzere nehmen,



hier markiert,



das Motorgehäuse mit den beiden adiabatischen Wänden,



die Unterseite des Motors, wo die Befestigungspunkte sind, um den Motor mit dem Motorgehäuse zu verschrauben, dafür benötigt ihr Schrauben vom Typ B,



hier nochmal die Unterseite des Motorgehäuses, wo die Schrauben vom Typ B für die Motorbefestigung geschraubt werden müssen,



nehmt jetzt das Motorgehäuse und den Motor wie abgebildet,



ihr müsst die Auspuffanlage links und rechts nach unten drehen, um diese unfallfrei auf dem Motorgehäuse zu montieren, siehe Bild,



dann hebt beide Baugruppen wie auf dem Bild an und stellt sie auf, so könnt ihr die Baugruppen ordentlich verschrauben,



wenn alles geklappt hat, sollte die Verbindung von Motor und Motorgehäuse abgeschlossen sein,





nehmt euch jetzt das Bauteil 4, den Motorbügel, und montiert diesen am hinteren Teil des Motorgehäuses,



der Bügel wird noch nicht verschraubt, dass geschieht in einer späteren Bauphase siehe Bild,



- Bauphase 41 -

die Bauteile der Phase 41

1 Anschlusselement 2 ABS
2 Kotflügelrahmen 2 ABS
3 Rechte Seitenverstärkung 1 ABS
4 Kotflügelverstärkung 2 ABS
5 Linke Seitenverstärkung 1 ABS
6 Kotflügelschale 2 ABS
7 Viereckiger Behälter 1 ABS
8 Innere Flanke 2 ABS
9 Schraube Typ A (M2,3x6 Rundkopf) 5 Metall
10 Schraube Typ K (M2,0x4 Rundkopf) 5 Metall



die verpackten Bauteile der Phase 41,



hier nochmal die Bauteile in Original,



nehmt euch die Bauteile 2, 4 und 6, diese sind 2x vorhanden, einmal für die linke und einmal für die rechte Seite.
Nehmt zuerst Bauteil 2 und 6 und steckt diese zusammen, wie auf dem übernächsten Bildern, es ist etwas schwer zu erlären, dass Bauteil 6 wird auf das Bauteil 2 aufgelegt, siehe rote Pfeile auf den nächsten Bildern,
Das Bauteil 4 wird dann zum fixieren des Bauteils 6 benutzt und mit dem Bauteil 2 mit 2 Schrauben vom Typ K verschraubt. Hier bitte parallel in die Bauanleitung Seite 124 schauen,









Das Gleiche muss mit den anderen Bauteilen 2, 4 und 6 gemacht werden,









hier die beiden Baugruppen, rechte und linke Kotflügelstruktur,



nehmt euch jetzt die Baugruppe Motorgehäuse mit Motor,



nehmt das Bauteil 8 innere rechte Flanke, und montiert diese an der rechten Motorgehäuseseite,



hier zu sehen, diese wird nur gesteckt, und wird in späteren Bauphasen mit anderen Bauteilen verschraubt und fixiert,



nehmt die Struktur des rechten Kotflügels wie gezeigt und steckt diese oben auf der rechten Seite des Motorbügels auf,



verschraubt diesen hinten wie markiert mit einer Schraube vom Typ D



seitlich mit 2 Schrauben vom Typ H,





das gleiche macht ihr auch auf der linken Seite,



- Bauphase 42 -

die Bauteile der Phase 42



die verpackten Bauteile der Phase 42,



hier nochmal die Bauteile in Original,



nehm das Bauteil 5 und eine Schraube vom Typ M, montiert diesen am Motorgehäuse links wie markiert,
Bitte die Schraubrichtung auf dem Bild beachten!!!!!



hier montiert,



nehmt das Bauteil 4, die Spurstange und eine Schraube vom Typ O,



montiert diese an dem kleinen Schanier, welches ihr zuvor montiert habt,



so sieht das jetzt aus,



nehmt ein zweites kleines Schanier und montiert dieses ebenfalls auf der linken Seite am Motorgehäuse mit einer Schraube vom Typ M,
Bitte die Schraubrichtung auf dem Bild beachten!!!!!



nehmt die vordere Spurstange Bauteil 6 und montiert diese am grade montierten kleinen Schanier,



so sehen die montierten Spurstangen auf der linken Seite aus,



Das Gleiche montiert ihr auch auf der rechten Seite,



somit ist diese Bauphase auch abgeschlossen,




- Bauphase 43 -

die Bauteile der Phase 43



die verpackten Bauteile der Phase 43,



hier nochmal die Bauteile in Original,



nehmt die Bauteile 1, 2, 3 und eine Schraube vom Typ N, diesen Montageschritt müsst ihr 2 mal machen,



nehmt die Bauteile wie auf dem Bild,



am besten, wenn ihr die Montage aufrecht durchführt, da die Federspannung so einfacher zu händeln ist, drückt den Stoßdämpfereinsatz nach unten und schraubt eine Schraube vom Typ T von oben rein,



Blick auf den Stoßdämpfer,



der Erste ist montiert, jetzt das ganze nochmal,


beide fertig,



nehmt jetzt die Bauteile wie auf dem Bild zu sehen, und die hinteren Stoßdämpfer, die ihr grade montiert habt,



achtet bei der Montage des Bauteils 11 aus Phase 42 darauf, das der lange Teil nach aussen zeigt, dass Bauteil ist leicht angewinkelt, wie auf dem Bild angedeutet, schraubt dieses Bauteil mit einer Schraube vom Typ O am...
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Stefan

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w

MfG Stefan
Wabie
#2 Geschrieben : Samstag, 2. Mai 2020 16:54:09

Rang: Vicemaster

Blue medal for Model build: model buildRed Medal: Red Medal
Gruppe: Registered, Official Builds, Tech Support, Moderator, Forum Support Team, Global Forum Support Team, Forum Support Team Germany, Administrators, Global Forum Support, Administrator

Mitglied seit: 26.09.2016
Beiträge: 672
Punkte: 2.028
Wohnort: Berlin
achtet bei der Montage des Bauteils 11 aus Phase 42 darauf, das der lange Teil nach aussen zeigt, dass Bauteil ist leicht angewinkelt, wie auf dem Bild angedeutet, schraubt dieses Bauteil mit einer Schraube vom Typ O am Bauteil 3 aus Phase 42 fest,



hier seht ihr den leichten Winkel,



steckt den Stoßdampfer in die Öffnung linken unteren Arms und fixiert diesen mit einer Schraube vom Typ T,



das Gleiche macht ihr mit den Teilen der Rechten Seite,





dann habt ihr die beiden unteren Arme der Hinterradaufhängung vormontiert,



nehmt jetzt die großen Schaniere, Bauteil 7 aus Phase 42 und montiert diese am Motorgehäuse,
Bitte die Schraubrichtung auf dem Bild beachten!!!!!



montiert die Schaniere mit Schrauben vom Typ M,



nehmt die rechte Hinterradaufhängung und montiert diese mit Schrauben vom Typ S an den großen Schanieren,



Bitte die Schraubrichtung auf dem Bild beachten!!!!!



wenn ihr beidseitig die rechte Aufhängung festgeschraubt habt, seit ihr auf der rechten Seite fertig,





hier die Schaniere der linken Seite, montiert die Hinterradaufhängung genauso, wie auf der rechten Seite,



somit ist die Bauphase 43 auch abgeschlossen,



Fortsetzung Folgt Smile und bleibt gesund
Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits. © Stefan

Forum Support Team
http://www.model-space.com/de/

https://m.youtube.com/watch?v=qIC4f1LE86w

MfG Stefan
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 1,230 Sekunden generiert.
DeAgostini