Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielles Bautagebuch Lieferung 6 Optionen
Stahlschiffbauer
#1 Geschrieben : Dienstag, 3. Januar 2017 12:32:15

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Moin Modellbauer ,

mit der Bauphase 55 beginnt das Packet 6.

Mitgeliefert werden 2 x 5 x 250 mm Leisten.




Wir benötigen in dieser Bauphase den Rest der Leiste aus Bauphase 54 wo wir die Geländer draus gemacht haben.

Aus dieser Restleiste werden 6 Stützen für zwei Nagelbänke gebaut.

Hier ist darauf zu achten das der Schlitz schmaler wird als ind der vorherigen Bauphase.



Anschließend wird aus der 2x4 mm Leiste ein 35 mm und ein 65 mm Stück abgeschnitten.





Diese werden dann zu zwei Nagelbänken zusammengeklebt und anschließend Löcher ( 1,5mm )reingebohrt. Für die spätere Aufnahme der Belegnägel.





Danach wird das Ganze mit farblosen matten Lack bestrichen.



So sehen dann die fertigen Teile aus.



Alle übrigen Teile aufheben , sie werden in den nächsten Bauphasen verbaut.

Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#2 Geschrieben : Freitag, 6. Januar 2017 17:39:34

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Freunde der Soleil Royal.

Mit der Bauphase 56 werden folgende Teile geliefert:

Nägel

Teile für einen Niedergang

Holzleisten 2 x 15 x 300 mm



Diesmal haben wir ne Menge zu tun.

Als erstes wird eine komplette Leistenreihe nach oben angefügt.







Auf der Backbordseite auch.



Nach vorn dann anschließend bis oben hin beplanken.





Während der Trocknungsphase kann man dann die Pforten freischneiden.



Danach wird nach hinten hin weiterbeplankt.











Wieder wird die Trocknungsphase ausgenutzt um die Überstände abzuschneiden und zu schleifen.











Vor dem weiteren Beplanken darauf achten das die Kanonenlöcher freigeschliffen werden.



Am achteren Ende immer weiterbeplanken bis das obere Ende erreicht ist.















Wenn der Kleber endgültig getrocknet ist , Überstände abschneiden und schleifen.

Kanonenpforten alle freischneiden bzw. feilen.

Alle Überstände nach oben entfernen und schleifen.














Auf der Backbordseite werden alle Arbeitsschritte wiederholt.

So sieht unsere Soleil Royal nach 56 Bauphasen aus.






Alle übrigen Teile aufheben , die werden in späteren Bauphasen verbaut.

Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#3 Geschrieben : Sonntag, 8. Januar 2017 16:03:11

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Modellbauer.

Bauphase 57

Es werden 2 x 5 x 250 mm Leisten geliefert.



Wir verarbeiten diesmal eine 5 x 5 mm Leiste , wie sie z.B. in Bauphase 16 geliefert wurde.



Als erstes nehmen wir die Schmiege ab. Denn die Stützen müssen oben und unten leicht schräge sein.





Nach dem absägen wird eine Passprobe gemacht.

Die Stützen sollen 2 mm tiefer sein wie die obere Kante.



6 Stück benötigen wir die alle individuell angepasst werden müssen.
Anschließend werden sie gebeizt , in meinem Fall mit Eiche Mittel.





Während die Beize trocknet , zeichnen wir die Stützen an.
In der Anleitung hat sich ein Fehler eingeschlichen.
Nicht 30 mm vom vorderen Ende der Stückpforte messen , sondern vom achteren Ende.





Nun werden die Stützen eingeklebt.





Jetzt kommen wir zu den 2 x 15 mm Leisten.
Die werden auf Länge ( 245 mm ) geschnitten.







Danach Passprobe machen, sie gehen nur in den Zwischenraum in dem man sie zuerst nach hinten unterschiebt.

Wenn nötig noch an die Kontur anpassen.





Danach festkleben und mit farblosem Lack lackieren.







So sieht unsere Soleil Royal nach Bauabschnitt 57 aus.





Alle übrigen Teile wie gewohnt gut aufheben , sie werden in späteren Bauphasen verbaut.

Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#4 Geschrieben : Sonntag, 15. Januar 2017 17:41:25

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Moin Freunde der Soleil Royal.

Weiter geht´s nun mit Bauphase 58

Geliefert werden :

Nägel

Teile für einen Niedergang

Leiste 2 x 5 x 250 mm

Belegnägel



Es geht weiter mit der Außenbeplankung.
Dafür benötigen wir für den vorderen Bereich gebogene Leisten.



Die erste Leiste wird von Spant 4 nach vorn eingebaut.

Dafür wird das vordere Ende angepasst.







Passt die Leiste wird sie eingebaut.Sowie die darauf folgenden.
Spant 4 nach 7 , 7 nach 8 und dann von 8 nach hinten.









Nun geht´s weiter im unteren Bereich der Beplankung.

Eine wird von Spant 4 nach 7 eingebaut.





Eine weitere von Spant 2 nach 5.



Nun wird eine weitere Leiste am Bug angepasst und eingebaut. Wieder bis Spant 4.





Weitere Leisten werden nach hinten verklebt.

Von Spant 7 nach 8 und von 8 nach hinten.





Eine weitere Reihe von Spant 5 nach 6 , 6 nach 9 und 9 nach hinten.





Nun ist die Backbordseite für diesen Bauabschnitt fertig.

Das ganze aus Steuerbord wiederholen.





Nun am achteren Ende die Überstände absägen und schleifen.








So sieht unsere Soleil Royal nach 58 Bauphasen aus.



Alle übrigen Teile aufheben , die werden in späteren Bauphasen verbaut.

Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#5 Geschrieben : Mittwoch, 18. Januar 2017 17:46:57

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Freunde der Soleil Royal.

Weiter geht´s mit Bauphase 59.

Es werden 2 x 5 x 250 mm Leisten geliefert.



Nun wird das Schiff auf die Seite gelgt mit der Backbord Seite nach oben und die Beplankung wird nach oben hin fortgeführt.

Wir bringen Leisten an von Spant 3 nach 6 , 6 nach 9 und 9 nach hinten.







Auf der Steuerbord Seite werden diese Leisten auch gleich angebracht.



Zurück auf der Backbord Seite.

Jetzt benötigen wir vorgebogene Leisten .



Um sie an den Bug anzubauen.

Von Spant 3 nach vorn.



Daran anschließend eine Leiste von Spant 4 nach vorn.
Also anzeichnen , abschneiden , anpassen und einkleben.





Daran anschließend die Reihe fortführen.

Von Spant 4 nach 7 , 7 nach 8 , 8 nach hinten.





Eine weitere Reihe von Spant 4 nach vorn , 4 nach 7 und 7 nach 8.

Alternativ habe ich es so gemacht. Von Spant 3 nach vorn , 3 nach 6 und 6 nach 8.

An Spant 8 ist in dieser Reihe Schluß , dadrüber kommt dann eine Leiste von Spant 6 nach 10.








Weiterhin werden dann Leisten darüber angebracht , einmal von Spant 7 bis 11 und wieder
drüber von Spant 8 bis hinten.





Am Ende werden dann die Überstände abgeschnitten und geschliffen.





Diese Arbeitsschritte werden auch alle auf der Steuerbordseite gemacht.



So sieht unsere Soleil Royal nach Bauphase 59 aus.



Alle übrigen Teile aufheben , diese werden in kommenden Bauphasen verbaut.

Gruß Mario




Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#6 Geschrieben : Donnerstag, 19. Januar 2017 11:34:26

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Freunde des Schiffmodellbaus.

Wir machen weiter mit Bauphase 60.

Geliefert werden:

Platte mit Beibootteilen

Leisten 1 x 3 mm



In der Anleitung ist nicht genau ersichtlich ob wir das kleinere oder das größere Beiboot als erstes bauen.

Da ja beide im Pack 6 gebaut werden , habe ich mich entschieden mit dem größeren anzufangen.

Alle Teile werden nummeriert , ausgeschnitten und an den Schnittkanten entgratet.





Nun werden die einzelnen Spanten auf dem Mittelträger aufgeklebt.



Wenn alle drauf sind , wird das ganze Gerüst auf die Grundplatte geklebt.



Anschließend vorne die Teile 14 angeklebt.





Nach dem der Kleber trocken ist , wird das Spantengerippe gebeizt.

Ich nehme dafür Eiche Mittel.





Nach zweimaligem beizen sieht die Bauphase 60 dann so aus.





Alle übrigen Teile gut aufheben , diese werden in späteren Bauphasen verbaut.

Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#7 Geschrieben : Samstag, 28. Januar 2017 20:59:02

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Freunde der Soleil Royal.

Weiter geht´s mit Bauphase 61.

Es sind folgende Teile dabei:

Laserplatte mit Beibootbauteilen

Nussbaumleisten 2 x 3 mm

Holzstreifen 1 x 3 mm



Als erstes muß vor dem beplanken natürlich auch das Beiboot gestrakt werden.











So das sich die 1 x 3 mm Leisten anschmiegen.






Nun beginnen wir mit dem beplanken. Wie gesagt mit den 1 x 3 mm Leisten dieser und der vorangegangenen Ausgabe.



Am Bug und Heck werden die Überstände entfernt und geschliffen.





Jetzt beginnen wir von Mitte Beiboot nach oben zu beplanken.

Überstände werden entfernt und geschliffen.











Für die Lücke wird dann ein Streifen genau angepasst , das heißt zugeschnitten und zurechtgeschliffen.











Als nächstes den ganzen Rumpf schleifen , damit eventuelle Unebenheiten verschwinden.



Als letztes in dieser Bauphase wird der Heckspiegel beplankt.

Überstände entfernt und wieder geschliffen.











So sieht unser erstes Beiboot der Soleil Royal nun aus.







Alle übrigen Teile gut aufheben , diese werden in späteren Bauphasen verbaut.

Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#8 Geschrieben : Montag, 30. Januar 2017 19:05:35

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Moin Modellbauer ,

es geht weiter mit Bauphase 62.

Geliefert werden folgende Teile:

Beibootteile

Leisten 1 x 3 mm

Nägel



Nachdem der Rumpf des Beibootes schön geschliffen wurde ,
sollen 2 x 3 mm Leisten aus der vorangegangenen Ausgabe verbaut werden .

Als erstes werden sie in Form gebracht.

Ich habe dafür einen Plankenbieger benutzt.











Nun sollen die Leisten ja angeklebt werden solange das Beiboot auf der Lehre sitzt.

Ich habe mich dagegen entschieden , weil ich die Leisten dann viel besser ankleben kann wenn der Rumpf von der Lehre runter ist.















Überstände müssen natürlich entfernt werden so wie die Überstände von den Spanten geschliffen werden.





Dann muß auch eine Passprobe mit dem Steven gemacht werden aber noch nicht ankleben.







Nun als nächste Schritte werden dann das Bugdeck eingepasst , 3 Nussbaumleisten auf Länge geschnitten und auf den Beibootboden geklebt. Das Bugdeck wird noch mit den 0,6 x 5 mm Leisten beplankt.











Ein weiteres Leistenstück kleben wir dann noch am Bugschott an.





So sieht das Beiboot nun aus.



Alle übrigen Teile aufheben , sie werden in den nächsten Bauphasen verbaut.

Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#9 Geschrieben : Donnerstag, 2. Februar 2017 18:25:13

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo liebe Modellbaufreunde,

weiter geht´s mit Bauphase 63.

Geliefert wird ein Paket Leisten 2 x 5 x 250 mm



Solche Leisten werden auch in dieser Bauphase verbaut.

Als erstes wird auf der Backbordseite eine Leiste von Spant 6 nach 3 angeklebt und genagelt.



Desweiteren von 7 nach 4 und von 8 nach 5 .

Anschließend passen wir eine gebogene Leiste von Spant 3 nach vorn an.











Wenn sie richtig passt wird auch diese eingeklebt.



Das gleiche machen wir nun von Spant 5 nach vorn.



Jetzt werden achtern ein paar Leisten angebaut.

Von Spant 8 nach 12.



Diese Reihe führen wir nach vorn fort mit zwei weiteren Leisten ,
von Spant 8 nach 5 und 5 nach 3.



Nun nochmal nach achtern , Spant 8 nachz 12
und drüber eine von 11 nch 12.





Überstände absägen und schleifen.





So sieht die Backbordseite nach diesen Arbeitsgängen aus.



Auf der Steuerbordseite folgen nun die gleichen Arbeitsschritte.




So sieht unsere Soleil Royal nach 63 Bauphasen aus.



Alle übrigen Teile aufheben , die werden in späteren Bauphasen verbaut.

Gruß Mario


Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#10 Geschrieben : Samstag, 4. Februar 2017 22:43:04

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Freunde der Soleil Royal.

Wir machen weiter mit Bauphase 64.

Geliefert wird :

Gelaserte Holzplatte mit Teilen des kleinen Beibootes

Holzleisten 1 x 3 mm



In dieser Bauphase wird das erste Beiboot fertig gebaut.

Als erstes wird der Steven den ich vorher gebeizt habe an das Beiboot angeklebt.





Darauf folgt der Kiel. Wo das Ende nach dem trocknen des Klebers begradigt wird.





Aus einer 2 x 3 mm Nussbaumleiste werden nun die Ruderbänke zugesägt und eingeklebt.



Nun wird das vordere und hintere Dollbord aus der Platte getrennt , beschliffen und gebeizt.



Anschließend auf das Boot verklebt.





Danach beizen wir das Boot.







Ruder und Pinne aus dem Rahmen schneiden und schleifen.



Auch diese Teile vorher beizen.

Währenddessen die Beize trocknet werden die Ruderdolben angefertigt.

Dafür nehmen wir eine 2 x 3 mm Leiste ( Reste sollten genügen) und markieren uns 8 mm Abstände.



Eine Rundfeile bei den Makierungen ansetzen und ein Stück reinfeilen. Danach trennen und fertig sind die Ruderdolben.







Die werden dann nach Abbildung auf das Dollbord geklebt.



Jetzt wird das Ruder und die Pinne ans Boot geklebt.





Anschließen habe ich das ganze Boot mit Klarlack Matt versehen.





So sieht das ganze nach Bauphase 64 aus.




Alle übrigen Teile ( vor allem die 2 x 3 mm Nussbaumleisten Reste )
gut aufheben , diese werden in späteren Ausgaben verbaut.


Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#11 Geschrieben : Donnerstag, 16. Februar 2017 12:57:34

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Freunde der Soleil Royal.

Weiter geht´s mit Bauphase 65.

Geliefert werden folgende Teile.

Nägel

Heckteil mit Stückpfoerten

Holzleisten 0,6 x 5 x 250 mm

Holzleiste 8 x 8 x 300 mm



Wir benötigen die Beibootplatte aus Ausgabe 64.



Als erstes beschriften wir die Teile und schneiden sie aus der Platte.





Nach dem die Teile alle geschliffen sind , können wir das Spantengerüst des kleinen Beibootes zusammen bauen.





Das ganze wird nun geibeizt.



Nach dem die Beize trocken ist , geht´s ans Straken.

Nich vergessen : immer wieder Passprobe mit einer 1 x 3 mm Leiste machen. Diese wurden auch in Ausgabe 64 geliefert.





Nach dem Straken können wir nun die 1 x 3 mm Leisten wie wir das schon vom größeren Beiboot kennen ankleben.





Das war Bauphase 65 , alle übrigen Teile aufheben . Diese werden in folgenden Bauphasen verbaut.


Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#12 Geschrieben : Freitag, 17. Februar 2017 16:19:33

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Modellbauer,

auf geht´s zur Bauphase 66 der letzten aus Paket 6.

Sie beinhaltet:

Belegnägel

Teile für einen Niedergang

Holzleisten 0,6 x 5 x 250 mm



In der Beschreibung steht was von einer 1 x 4 mm Leiste. Das ist nicht richtig es muß eine 2 x 4 mm Leiste sein. Und solch eine haben wir ja noch aus einer vorangegangenen Ausgabe.

Also die 2 x 4 mm Leiste habe ich dann vorgebogen .







Ich habe den Beibootrumpf wieder vorher von der Bauhelling genommen um die Leiste an der Oberkante des Beibootes anzubauen.









Die anderen Teile für das Beiboot können wir indes beizen.



Während des trocknens kann man das kleine Bugdeck einbauen und beplanken.
Desweiteren werden auf den Boden 2 x 3 mm Leisten eingeklebt.







Ruderbänke werden nun auch eingebaut.



Steven , Kiel , Bugdollbord und Heckdollbord ankleben und anschließend den Rumpf beizen.





Ruder und Pinne anbauen.



Ruderdollen aufkleben und das ganze Beiboot mit matten farblosen Lack lackieren.





Nun sind beide Beiboote soweit fertig und so sieht unsere Soleil Royal nach 66 Bauphasen aus.





Die restlichen Materialien und Teile gut aufheben , diese werden in folgenden Bauphasen benötigt.

( mit den 2 x 3 mm Leisten gut haushalten , es kann knapp werden )

Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,397 Sekunden generiert.
DeAgostini