Willkommen, Gast! Suche | Aktive Themen | Einloggen | Registrieren

Offizielles Bautagebuch Lieferung 3 Optionen
Stahlschiffbauer
#1 Geschrieben : Dienstag, 30. August 2016 17:34:01

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Modellbauer ,

Ausgabe 19 wird verarbeitet.

Spant 12

Gitterstücke ( Grätingteile )

Holzleisten 2 x 4 x 300 mm

Holzleiste 2 x 3 x 300 mm



Als erste bauen wir Spant 12 an.

Nach Passbrobe verleimen.

Da man hier kein Winkel mehr anlegen kann will ich mal zwei Möglichkeiten aufzeigen wie der Spant trotzdem winklig eingebaut werden kann.

Erste Möglichkeit durch messen , wobwei das Maß auf beiden Seiten gleich sein muß.
Zweite Möglichkeit , das Deck was zwar erst in der nächsten Ausgabe eingebaut wird aber wir ja schon haben , aufstecken . Somit haben wir schon gleich den richtigen Abstand.









Nun werden Leisten für die Decksbeplankung vorbereitet und dann anschließen das Deck beplankt , in schon bekannter Weise.













In der Zwischen zeit wo der Leim trocknet , bauen wir eine Leiste 2 x 4 x 300 mm an.

Erst einmal durch Schleifpapier ziehen und dann mit Sekundenkleber Gel ankleben.

Sie soll 1,5 mm an beiden Seiten überstehen.

Ihr könnt sie am Modell später kürzen oder auch vorher auf Länge schneiden.








Nun wird das Deck weiter bearbeitet.

Überstände abschneiden , Kanten und Oberfläche schleifen und Nägel mit Bleistift darstellen.











Nun hab ich noch ein Decksauflegeprofil eingebaut , dieses sollte schon in Ausgabe 17 eingebaut werden .




Jetzt wird eine Gräting zusammengebaut.

Die Teile werden mit den Öffnungen zueinander zusammen gesteckt.

Erst mitb einer Reihe anfangen und mit wenig flüssigen Sekundenkleber fixieren.

Wenn die Teile fest sind , umdrehen und alle anderen zusammen stecken.

Wiederum fixieren.













Vorerst fertige Gräting , sie wird in folgenden Ausgabe weiterbearbeitet.




So sieht unsere Soleil Royal nach 18 Ausgaben aus.

Alle übrigen Teile gut aufheben .



Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#2 Geschrieben : Donnerstag, 1. September 2016 21:43:06

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Modellbauer ,
Ausgabe 19

Sie beinhaltet :

Stützen und Verstärkungen

Heckbalken ( Heckgallerie)



Als erstes schneiden wir die Stützen und Verstärkungen aus dem Rahmen und beschleifen diese.







Nach Passprobe und eventueller Nacharbeit kleben wir die Stützen ein.






Ich habe dann die Heckgallerie als Maß genommen und sie provisorisch angesteckt.
So habe ich dann die Stützen alle in die richtige Position gebracht.
Bis zum trocknen des Klebers lasse ich sie dran .








Nebenher kann man dann gleich das Schott C an die entgültige Position setzen.



Nun werden auch die Verstärkungen des Kiels im Heckbereich eingeklebt.

Ich hoffe aus den Bildern geht die richtige Position hervor.

Alles was noch übersteht wird später weggeschliffen.











Währenddessen die anderen Teile festkleben , kann man die 2 x 4 mm Leisten an die Deckskanten kleben.





Nun wird das hinterste obere Deck angepasst und verklebt.
Am besten dann eine Weile schön festhalten.












Am Schluß die Leisten an den Deckskanten noch beschleifen und lackieren , das Deck auch.







Nach Ausgabe 19 sieht unsere Soleil Royal nun so aus.



Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#3 Geschrieben : Samstag, 3. September 2016 21:38:02

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Modellbauer.

Ausgabe 20 ist dran.

Es war ein Nagelsetzer plus Nägel drin.



Eine Decksabschlußleiste wird noch angeklebt.




Ansonsten kümmern wir uns um den Heckspiegel.

Als erstes halten wir ihn an die Position wo er später verklebt wird um ihn anzuzeichnen.





Nun bereiten wir wieder Planken vor um sie dann bis zur Linie aufzukleben.












Bei der hinteren Deckskante muß der Winkel angepasst werden damit der Heckspiegel richtig anliegt.





Wenn die Leisten festgeklebt sind , alles überstehende abschneiden , ringsherum und die Plankenfläche schleifen.









Vor dem Anbau des Heckspiegels habe ich den Auschnitt noch angepasst .





Wenn dann alles passt , ankleben.










So sieht unsere Soleil Royal nun aus .



Alle übrigen Teile gut aufheben.

Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#4 Geschrieben : Sonntag, 4. September 2016 19:14:00

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Freunde des Schiffsmodellbaus ,

Ausgabe 21

Kanonenlukenleisten



Wir benötigen nun eine Leiste 2x3 mm und die vorbereitete Gräting.



Die Gräting wird als erstes zugesägt .

Es werden Teile ausgeschnitten und zwar 1 x 14 Kästchen , 12 x 6 und 12 x 7 Kästchen.










Wir brauchen jetzt 12 x 7 Kästchen. Das wird ringsherum bis zur ganzen Leiste geschliffen-





Jetzt kommt die 2 x 3 mm Leiste zum Einsatz.

Schneidet 2 Teile zurecht die auf jeder Seite 1 mm überragt.

Die werden dann angeklebt und geschliffen . Ich habe Sekundenkleber Gel genommen.














Nun werden die anderen Seiten auch mit den Leisten versehen.












Jetzt rundet eine Seite ein wenig ab. Eine Seite muß glatt bleiben da wir diese Seite verkleben.




Danach dann mit farblosen Lack lackieren.




Wenn der Lack getrocknet ist wird die Gräting an ihre entgültige Position gesetzt und angeklebt.








So sieht unsere Soleil Royal nun aus.



Gruß Mario


Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#5 Geschrieben : Sonntag, 4. September 2016 20:24:22

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Moin Modellbauer ,

es geht weiter mit Ausgabe 22.

Weitere Kanonenlukenleisten.



Heute verwenden wir das andere Grätinkteil , das 6 x 12 Kästchen.

Daraus schneiden wir eine 5 x 7 Kästchen Gräting und beschleifen diese.










Jetzt kommt erst mal eine 2 x 3 mm Leiste an eine lange Seite ran , wie in bekannter Weise.






Anschließend bekommen die anderen Seiten Leisten angeklebt , wobei eine Seite die Leisten 16 mm überstehen müssen.




Gleichzeitig können wir die Abschlußleisten zuschneiden.

Nach dem schleifen der einen Seite kan der Rest angeklebt werden.










Nun wird wieder ringsrum geschliffen , abgerundet und lackiert.










Während der Lack trocknet wird der Steg aus der Luke entfernt und die Seiten der Luke mit brauner Farbe angemalt.












Wenn die Farbe trocken ist , kann die Gräting an ihre vorgesehene Position verklebt werden.












So sieht unsere Soleil Royal nun aus.



Alle übrigen Teile gut aufheben , sie werden in kommenden Ausgabe verbaut.

Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#6 Geschrieben : Dienstag, 6. September 2016 19:28:23

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Freunde des Modellbaus.

Ausgabe 23 ist an der Reihe ,

es werden Holzleisten 2 x 5 x 250 mm geliefert.




Als erstes wird das Bugsprietschott angebaut .

Hier die notwendigen Teile.

Die Löcher werden freigeschnitten und die unteren wieder zugeklebt.








Nach Passprobe wird das Schott letztendlich angeklebt.










Nun bevor es ans straken geht , hab ich mir zwei Riesen Nagelfeilen gebastelt.










Jetzt kommte es drauf an , immer schön ruhig längs lang schleifen um gleichmäßige Rundungen zu bekommen .

Immer zwischendurch mit einer gelieferten Leiste über mehrere Spanten anlegen und kontrollieren ob sie anliegt.

Also so lange schleifen ( feilen ) bis das ganze schön fluchtet.

Ich hoffe das die folgenden Bilder ein wenig aussagekräftig sind .

Wenn noch Info´s gebraucht werden , gern in der Diskusion fragen oder in meinem Videobaubericht.


























So sieht unsere Soleil Royal nun nach 23 Ausgaben aus.






Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#7 Geschrieben : Donnerstag, 8. September 2016 18:13:48

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Moin Modellbauer ,

Es geht weiter mit Ausgabe 24.

Es werden geliefert :

Kanonen mit Lafetten

Nägel

Dummy Lafetten




Wir benötigen in dieser Ausgabe die Kanonenlukenplatten aus Nr, 21



Die Ausschnitte werden rausgetrenn und die Verbindungsenden alle schleifen.

Nun können wir die Teile an den Rumpf anhalten ob die Kanonenlukenplatten passen. Gegebenenfalls die Vorsprünge nacharbeiten.

Beim anhalten gleichzeitig anzeichnen bis wo Kleber aufgetragen werden muß.



Jetzt kommt der Nagelsetzer zum Einsatz.
Nach auftragen des Klebers , die Kanonenlukenplatten mit einem Nagel fixieren.

Dann habe ich erst unten die Nägel reingemacht , dann oben.







Es kann auch mal sein das ein dritter Nagel genommen werden muß , hauptsache die Leiste sizt fest.

Mit dem hinteren Teil verfahren wir genauso.











Für den Stoßbereich schneiden wir ein Stück 2 x 5 mm Leiste zu und verkleben sie an den Stoß von innen.









So sieht unsere Soleil Royal nach 24 Ausgaben aus.



Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#8 Geschrieben : Sonntag, 11. September 2016 10:44:15

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Moin ihr Liebhaber der Soleil Royal .

Es geht weiter mit der Ausgabe 25.

Geliefert werden:

Nägel

Dummy Lafetten

Holzleiste 2 x 3 x 300 mm

Grätingteile



Für diesen Bauabschnitt benötigen wir die Kanonenlukenleisten aus Ausgabe 22.



Die Teile werden dann wieder aus den Rahmen ausgeschnitten , die Pforten werden freigeschnitten und alles schön geschliffen.



Anschließend wieder Passbrobe , anzeichnen wo der Kleber hinkommt und dann annageln.










Im Stoßbereich wieder ein Stück Leiste 2 x 5 mm zuschneiden und hinter dem Stoß verkleben.





Jetzt kommen wir zur weiteren Beplankung der Außenhaut.

Als erstes wird eine Leiste 2 x 5 mm von Spant 2 bis Mitte Spant 5 zugeschnitten und verklebt und angenagelt.

Ich brauchte hierfür nicht vorbohren , die Nägel gehen gut durch das Material.
Den Kleber nicht nur auf die Spanten auftragen , sondern auch zwischen den Leisten. So wird dann alles stabil verklebt.













Danach folgt eine Leiste von Spant 5 bis Mitte Spant 8 , weiter dann von Spant 8 bis Mitte Spant 10.











So sieht unsere Soleil Royal nach 25 Ausgaben aus.



Alle übrigen Teile aufbewahren , sie werden in den folgenden Ausgaben verbaut.


Nun habe ich noch einen Nachtrag.

In Ausgabe 21 wird nur gezeigt das zwei weitere Türen ihren Platz gefunden haben.
Und zwar am hintern unteren Schott hinter der Gräting.

Hier das Bild aus der Anleitung.




Hier nun die verbaute Version.







Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#9 Geschrieben : Montag, 12. September 2016 19:23:36

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Modellbauer ,

es geht weiter mit Ausgabe 26.

Darin enthalten sind :

Zwei Kanonen nebst Lafetten

Dummy Lafetten

Grätingteile



Wir benötigen weiterhin die 2 x 5 x 250 mm Leisten.



Es wird eine weitere Leiste an die vorangegangene aus Ausgabe 25 angebracht.





Nun gehts wieder am Vorschiff weiter .

Eine weitere Leiste wird von Spant 2 bis 4 angebracht.





Weiter dann von Spant 4 bis 7 , von Spant 7 bis 11 und Spannt 11 bis achtern.






Jetzt machen wir auf der Steuerbordseite weiter.

Und zwar wie in Ausgabe 25

Spant 2 - 5
Spant 5 - 8
Spant 8 - 10
Spant 10 - hinter dem Spiegel

Am Spant 11 mußte ich die Kante nachfeilen , da die Leiste ja schräg zum Spant läuft.











Und die zweite Reihe wie in dieser Ausgabe

Spant 2 - 4
Spant 4 - 7
Spant 7 - 11
Spant 11 - achtern.











So sieht unsere Soleil Royal nach 26 Ausgaben aus.




Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#10 Geschrieben : Samstag, 17. September 2016 13:07:26

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Freunde der Soleil Royal

Weiter geht´s mit Ausgabe 27.

In dieser Ausgabe werden zwei Kanonenlukenleisten geliefert.



Wir verbauen in dieser Folge die gelieferten Kanonenlukenleisten , Grätingteile und eine 2 x 3 mm Leiste.



Als erstes trennen wir die Kanonenlukenleisten aus dem Rahmen , die Luken werden frei geschnitten und alles schön geschliffen.







Auf der Steuerbordseite beginnen wir nun diese Leiste anzubauen.

Nach Passprobe , Kleber auftragen und annageln.

Ich habe die Leiste noch zusätzlich gesichert.
Die Zwinge bleibt auch so lange dran bis alles endgültig fest ist.







In der Zwischenzeit baue ich erst mal die Gräting zusammen.







Diese wird dann in ein 13 x 13 Kästchen Stück zugeschnitten.

Anschließend werden die Kanten alle gerade geschliffen.









Nun wird die 2 x 3 mm Leiste zugeschnitten und außen an die Gräting geklebt.







Die Kanten widerum außen glätten und die oberen Kanten halbrund schleifen.

Zu guter Letzt wird die Gräting lackiert.







Jetzt lassen wir den Lack trocknen und können nun auf der Backbordseite die Kanonenlukenleiste einbauen.





Nun wird die fertige Gräting vor dem mittleren Mastloch aufgeklebt.



So sieht unsere Soleil Royal nach 27 Ausgaben aus.



Alle übrigen Teile gut aufbewahren , sie werden später noch gebraucht.

Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#11 Geschrieben : Samstag, 17. September 2016 18:29:40

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Moin Modellbauer ,

heute wird nun die Ausgabe 28 verbaut.

Widerum werden zwei Kanonenlukenleisten geliefert.



Diese werden auch in dieser Ausgabe verbaut .
Außerdem benötigen wir eine 2 x 3 mm Leiste und wieder eine Tüte Grätingteile.



Nachdem die Kanonenlukenleisten aus dem Rahmen getrennt wurden und die Kanonenpforten befreit wurden wir alles geschliffen.

Nach Passprobe wie in der vorherigen Ausgabe gezeigt verbaut.

Am vordern Schott werden dann die Überstände abgesägt und geschliffen.















Nun wird noch eine Gräting gebaut .

Wie wir da vorgehen , kennt ihr ja schon.




















So sieht unsere Soleil Royal nun nach 28 Ausgaben aus.






Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Stahlschiffbauer
#12 Geschrieben : Sonntag, 18. September 2016 10:14:02

Rang: Vicemaster

orange medall for 500 posts: orange medall for 500 postsBlue medal for Model build: model build
Gruppe: Forum Support Team, Official Builds, Registered, Forum Support Team Germany, Moderator

Mitglied seit: 27.08.2013
Beiträge: 770
Punkte: 2.309
Wohnort: Wiegersen
Hallo Modellbauer ,

die letzte Ausgabe aus Pack 3 die Nummer 29.

Sie beinhaltet zwei Kanonenlukenleisten.



Diese und Leisten 2 x 5 mm werden in dieser Ausgabe verbaut.



Nach dem Raustrennen und schleifen werden die Kanonenlukenleisten angepasst und verbaut.











Nun setzten wir auf beiden Seiten je eine Reihe 2 x 5 mm Leisten.

Und zwar von Spant 5 nach Vorn.

Von Spant 5 nach 8

von Spant 8 Nach 11

und Spant 11 bis nach hinten.













Die vorderen Überstande werden dann abgeschnitten und geschliffen.





So sieht unsere Soleil Royal nun aus.



Gruß Mario

Kiek mol wedder in



Alle Berichte sowie alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht. Verwendung außerhalb dieses Forums bedürfen schriftlicher Genehmigung/Zustimmung meinerseits.


Forum Support Team

http://www.model-space.com/de/



Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum löschen.
Du kannst deine Beiträge nicht in diesem Forum editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du darfst nicht bei Umfragen in diesem Forum abstimmen.

Powered by YAF | YAF © 2003-2009, Yet Another Forum.NET
Diese Seite wurde in 0,414 Sekunden generiert.
DeAgostini